SEO Experte Zürich

Was genau macht eine SEO-Agentur?

Grob gesagt ist das Ziel jeder SEO-Agentur, Unternehmen dabei zu helfen, ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern und ihnen höhere Platzierungen zu verschaffen.

SEO-Agenturen haben einen sehr technischen Blick auf die Sichtbarkeit in Suchmaschinen und konzentrieren sich auf Faktoren wie Website-Performance, Website-Struktur und -Architektur, Keyword-Praktiken usw. Sie können sich auch mit anderen Bereichen wie Content-Erstellung, Marketing-Strategie und Kampagnenplanung befassen, aber das sind keine Kernkompetenzen.

Sie müssen eine Kosten-Nutzen-Analyse durchführen, um festzustellen, ob es besser ist, einen Best-of-Breed-Ansatz zu wählen und mit einer Vielzahl von spezialisierten Anbietern zusammenzuarbeiten, oder sich für einen All-in-One-Anbieter zu entscheiden, der ein bisschen von allem mit unterschiedlichem Grad an Fachwissen macht.

Welche Dienstleistungen bietet ein SEO-Unternehmen?

SEO-Dienstleistungen können in drei Lager unterteilt werden: Off-Site-, technische und On-Page-SEO. Jedes dieser Lager konzentriert sich auf einen anderen Aspekt einer robusten SEO-Strategie und deren Auswirkungen auf das Suchranking. Suchen Sie nach dem SEO Experte Zürich, werden Sie bei IMS Internet Marketing Services fündig.

Off-Site-SEO
Off-Site (oder Off-Page) SEO ist der Prozess des Aufbaus der Reputation Ihrer Website.

Die Wahrnehmung von Marken durch die Kunden wird durch viele externe Kräfte außerhalb der Website eines Unternehmens oder der von ihnen produzierten Inhalte geprägt, insbesondere jetzt, da jeder ehemalige Kunde zahlreiche einfache Möglichkeiten hat, seine Erfahrungen mitzuteilen (soziale Medien, Bewertungsseiten usw.). In diesem Sinne ist das Reputationsmanagement ein großer Teil der Off-Page-SEO, wobei versucht wird, so weit wie möglich zu beeinflussen, wie Ihre Marke auf Websites Dritter reflektiert wird.

Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer SEO-Agentur wird das Link-Building sein.

Sie können sich an Brancheneinflussnehmer und Vordenker wenden, um Ihre Website zu bewerben und auf Ihre Landing Pages zu verlinken. Die Generierung von eingehenden Links von seriösen Websites ist ein großer Faktor für die Erhöhung Ihrer Domain-Autorität.

Off-Page-SEO erstreckt sich auch auf Bereiche wie Social Media Marketing und Gast-Blogging, um die Reichweite Ihrer Marke zu erhöhen.

Technische SEO
Bei technischen SEO-Services sucht Ihr SEO-Anbieter nach Möglichkeiten, die Komponenten der Website Ihres Unternehmens zu verbessern, die das Suchranking beeinflussen.

Zum Beispiel ist die Geschwindigkeit der Website ein wichtiger Faktor, den die Algorithmen von Google bei der Erstellung von Suchmaschinenergebnissen berücksichtigen. Schließlich möchte Google die Nutzer nicht auf eine langsame, schwer zu navigierende Website schicken.

Technisches SEO beschäftigt sich mit den Feinheiten Ihrer Website-Struktur, um Google das Crawlen Ihrer Website zu erleichtern – und damit Ihre Sichtbarkeit in den SERPs zu erhöhen.

On-Page-SEO
Wie der Name schon andeutet, befasst sich On-Page-SEO mit den Faktoren für das Suchranking, die auf den Webseiten Ihrer Website erscheinen.

Ein klassisches Beispiel für On-Page-SEO ist die Keyword-Optimierung, die eine umfangreiche Recherche auf Seiten des Anbieters beinhalten kann. Die SEO-Firma kann auch Dienstleistungen zur Erstellung von Inhalten anbieten, damit die Website Ihres Unternehmens die Best Practices der On-Page-SEO einhält.

Einige Anbieter konzentrieren sich auf bestimmte Bereiche der Suchmaschinenoptimierung und bieten eher hochspezialisierte Dienstleistungen als ein Komplettpaket an. Eine SEO-Firma kann sich auf eine dieser Unterkategorien beschränken (Off-Page-SEO, technische SEO oder On-Page-Optimierung) oder sogar noch mehr ins Detail gehen: Sie bietet zum Beispiel ausschließlich Beratungsdienste für die Website-Performance an.

Andere arbeiten als Full-Service-Agentur für digitales Marketing. Selbst diese SEO-Agenturen haben wahrscheinlich bestimmte Bereiche, in denen sie sich auszeichnen.

Es ist selten, einen Anbieter zu finden, der in allem gut ist. Das Ziel ist also, denjenigen auszuwählen, mit dem Sie am besten zusammenarbeiten können. Bevor Sie eine SEO-Firma beauftragen, sollten Sie sich vergewissern, dass sie über die nötige Erfahrung und das Wissen verfügt, um Ihre spezielle SEO-Strategie zu unterstützen.

Was ist der Vorteil, eine SEO-Firma zu beauftragen?

Viele Marketing-Teams da draußen haben gedacht, sie könnten alle ihre SEO-Bedürfnisse im Haus verwalten. Auf den ersten Blick scheint es sicherlich kostengünstiger zu sein, die vorhandenen Ressourcen und das Personal zu nutzen, um Ihre SEO-Strategien zu verwalten, anstatt jemand anderen für diese Dienstleistung zu bezahlen.

Berücksichtigen Sie all die verschiedenen Fähigkeiten und Kompetenzen, die ein Team braucht, um gutes SEO zu betreiben:

  • Technische Fähigkeiten, um die Website-Performance zu verbessern und die Website-Architektur bei Bedarf zu überarbeiten.
  • Erfahrung in der Werbung für digitale Medien, um Ihren Ruf aufzubauen.
  • Kreative Content-Produktion, um überzeugendes Website-Material zu erstellen, auf das maßgebliche Dritte tatsächlich verlinken wollen.
  • Aktuelles Verständnis von SEO-Best-Practices und wie man sie an der Basis implementiert.
  • Inhouse-Teams – selbst solche, die mit Marketing-Talenten gespickt sind – haben möglicherweise nicht die Erfahrung oder das Spezialwissen, das ein engagiertes SEO-Unternehmen mitbringt. Um ein ähnlich sachkundiges und qualifiziertes internes Team zu bekommen, müssen Sie viel Geld für die Akquise, das Onboarding und die Bindung von Talenten ausgeben.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass die besten SEO-Praktiken nie in Stein gemeißelt sind.

Die digitale Landschaft (ganz zu schweigen von den Suchalgorithmen von Google) ändert sich ständig. Haben Sie wirklich die Zeit und Energie, um alle neuesten Entwicklungen zu verfolgen, wenn Sie andere Marketingaufgaben zu erledigen haben?

Zugegeben, wir sind vielleicht etwas voreingenommen, da wir eine Content-Marketing-Agentur sind und so. Aber nehmen Sie nicht nur unser Wort für sich selbst. Der SEO-Experte Bruce Clay ist ebenfalls skeptisch, dass ein internes Team wirklich die Zeit finden kann, mit der rasanten Veränderungsrate in der SEO-Welt Schritt zu halten.

„Es ist wichtig, mit den neuesten SEO-Methoden auf dem Laufenden zu bleiben – das ist allerdings sehr zeitaufwändig“, so Clay. „Es erfordert mehrere Stunden am Tag, die ein Solo-SEO im Haus wahrscheinlich nicht hat. Ein Berater kann ein mächtiger Verbündeter sein, der die Lücken füllt, indem er einen Inhouse-SEO anleitet und führt.“

SEO-Arbeit ist hochspezialisiert, daher ist es am besten, sich an die engagierten Profis zu halten, als Ihr Marketing-Team mit Aufgaben zu belasten, für die es nicht geeignet ist.

Wie stellen Sie fest, ob ein SEO-Unternehmen gut ist?

Es versteht sich von selbst, dass die Kosten eine wichtige Rolle bei der Auswahl einer SEO-Agentur spielen.

Frühere Kundenerfahrungen sind ein guter Indikator dafür, was Sie von Ihrer eigenen Lieferantenbeziehung erwarten können, also suchen Sie nach so vielen Kundenrezensionen, wie Sie finden können.

Wenn Sie andere Unternehmen in Ihrer Branche kennen, die mit bestimmten SEO-Agenturen zusammengearbeitet haben, fragen Sie sie nach ihren Erfahrungen.

Besser noch, recherchieren Sie selbst, um zu sehen, ob diese Unternehmen tatsächlich von ihren SEO-Anbietern profitiert haben.

Jede SEO-Firma, mit der Sie sprechen, wird Ihnen sagen, dass sie Ihr Suchranking, die Sichtbarkeit Ihrer Website, den organischen Traffic usw. steigern kann, aber stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich Beweise dafür sehen, dass sie diese Versprechen einhalten kann. Wenn Ihnen Zahlen aus Fallstudien präsentiert werden, die zu gut sind, um wahr zu sein, bestehen Sie darauf, dass genau aufgeschlüsselt wird, was der Anbieter getan hat und wie es zu diesen Ergebnissen geführt hat.

Wenn Sie können, vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch, in dem der Anbieter eine Website-Analyse durchführt und einen Plan zur Verbesserung Ihrer Such-Ranking-Zahlen vorstellt.

Sie suchen einen kompetenten Partner; es gibt keinen Grund, warum qualifizierte Kandidaten nicht in der Lage sein sollten, Ihnen eine datengestützte Roadmap zur Steigerung der digitalen Sichtbarkeit Ihrer Marke zu geben.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.